0156 78133404 info@lernxpert.de

Ein Lernschwäche Test verspricht eine schnelle Beurteilung einer möglichen Lernschwäche bei Kindern und Erwachsenen. Doch ist ein Lernschwäche Test wirklich sinnvoll? Oder schiebt, man dadurch ein Kind zu schnell in eine Schublade aus der es vielleicht nie wieder herauskommt? 

In diesem Beitrag zeige ich dir meine Sicht auf Lernschwäche Tests und offenbare dir eine komplett unterschiedliche Lösung

Was ist ein Lernschwäche Test?

Ein Lernschwäche Test ermittelt anhand von Fragen, Symptome einer Lernschwäche. Er dient oft als Anregung, um eine bestimmte Richtung zu erkennen. Dabei verweisen die unterschiedlichen Webseiten, die Lernschwäche Tests anbieten, meist darauf, dass eine echte Diagnose nur ein Therapeut oder Psychologe stellen sollte. Das ist auch gut so! 

Es gibt verschiedene Lernschwäche Tests, wie z. B. LRS / Legasthenie Tests, Asperger-Syndrom Tests, Tests für hochsensible Kinder uvm. 

Hat dein Kind wirklich eine Lernschwäche?

Doch auch wenn du einen solchen Lernschwäche Test im Internet machst, solltest du ihn immer nur als Anregung verstehen. Unser Gehirn ist nämlich laut Ergebnissen der Hirnforschung und des gehirngerechten Lernens absolut wandelbar und kann alte Konditionierungen und erlernte Schwächen sogar in Stärken wandeln. 

Das Problem bei einem Lernschwäche Test oder an Diagnosen von Lernschwächen sind deren Folgen für das Kind. Es wird überwiegend direkt als dumm oder minderwertig abgestempelt. Somit wird es in eine Randgruppe der Gesellschaft geschoben, ohne dass es vielleicht jemals wieder die Chance bekommt sich richtig zu beweisen. 

Damit das nicht passiert ist es wichtig, mit dem Mindset voran zugehen, dass alles wandelbar ist. Ganz im Gegenteil kann sogar eine Lernschwäche eine Stärke darstellen oder gar keine Schwäche sein, sondern nur eine Ausrichtung, die das Kind mitgebracht hat. 

Beurteile also nicht zu vorschnell!

Warum ein Lernschwäche Test oft nichts bringt

Jedes Kind hat eine andere Intelligenz und einen unterschiedlichen Lerntyp, diese gilt es zu fördern. Nur weil ein Kind mit dem Schreiben von Worten Schwierigkeiten hat, heißt es noch lange nicht, dass es eine Lernschwäche aufweist. 

Seien wir mal ehrlich, dann sind die Lernmethoden in der Schule, mit denen Sprache beigebracht wird, absolut veraltet und nicht mehr der neuesten Lernforschung angemessen. Somit müsste jedes Kind eine Lernschwäche aufweisen. 

Würde man einem Kind mit Schwierigkeiten, die richtige Aufmerksamkeit schenken, herausfinden wie es am besten lernt, welcher Lerntyp es ist und welche emotionalen Triggerpunkte es braucht um Wissen optimal zu behalten. Dann würde sich eine vorher diagnostizierte Lernschwäche in den meisten Fällen in eine Stärke verwandeln. 

Es liegt also in den meisten Fällen nicht an den Kindern selbst, sondern am System. Einem System, dass kreative und schöpferische Wesen in Lernmaschinen verwandelt und diese Wesen nicht in ihrer Individualität anerkennt. 

Ein Lernschwäche Test bringt also oft nicht nur nichts, sondern kann für das zukünftige Leben deines Kindes sogar gefährlich sein, wenn man ihn zu ernst nimmt. 

Lernschwäche oder Potenzial

Anstatt ein Ergebnis eines Lernschwäche Tests einfach so hinzunehmen, hinterfrage es. Ergründe, warum gerade diese Ergebnisse herauskommen. 

  • Liegt es daran, dass bisher die falschen Lernkanäle deines Schülers oder Kindes angesprochen wurden?
  • Muss dein Kind vielleicht anders lernen, um Wissen nachhaltig zu behalten?
  • Warum ist die Lernmotivation deines Kindes so gering?
  • Hast du dich mit dem Lerntypen deines Kindes auseinandergesetzt?
  • Benötigt es andere Medien zu Wissensvermittlung?
  • Brauchst du effektivere Lernstrategien, die individuell an dein Kind angepasst sind?

Stelle dir diese Fragen! Aus über 12 Jahren Erfahrung als Experte für Lernprozesse und Coach für das richtige Lernen, habe ich erkannt, dass es oft an den Lernmethoden und dem Lernprozess liegt, warum Kinder nicht richtig lernen. 

Es kann auch das Umfeld sein, dass durch Lernstress und Leistungsdruck geprägt ist. Bevor du also dein Kind oder Schüler in die Schublade der Lernschwäche steckst, finde heraus, woran es liegt, dass es schlecht lernt. 

Erst wenn du alle Möglichkeiten ausgeschöpft hast und auch dich selbst fundiert weitergebildet hast, dann ergibt es Sinn eine solche Beurteilung zu fällen. 

Weiterbildung wirkt gegen Lernschwäche

Tatsächlich ist der wichtigste Weg, um die vermeintliche Lernschwäche deines Kindes oder Schülers zu lösen, dich weiterzubilden

  • Lerne dein Kind, mit individuell angepassten Lernstrategien und Übungen, die es wieder aufblühen lässt, zu fördern
  • Begleite Schüler und Kinder mit gehirngerechten Methoden zu Bestnoten
  • Lerne deine Kinder, statt mit Druck durch inneren Antrieb zu fördern
  • Inspiriere Lernende mit höchster Lernmotivation ihr Bestes zu geben
  • Begleite dein Kind durch bewegtes Lernen zu Höchstleistungen
  • Entfalte das wahre Potenzial in deinen Kindern oder Schülern

Das alles und viel mehr erhältst du in meiner Lerncoach Ausbildung. Eine Ausbildung speziell konzipiert, um auch Kindern mit Lernschwäche eine strahlende Zukunft zu ermöglichen.

Du möchtest dein Kind aus der Lernschwäche hinausführen, dann registriere dich und erlerne alles, was du dafür benötigst.

Fazit zum Lernschwäche Test

Lernschwäche Tests können für einen ersten Anhaltspunkt durchaus nützlich sein. Doch solltest du sie nicht zu ernst nehmen und immer im Hinterkopf behalten, dass dein Kind oder Schüler alles schaffen kann, wenn es nur richtig und seiner Persönlichkeit angemessen gefördert wird. 

Lass es nicht zu, dass du oder irgendeine andere Person dein Kind in eine Schublade steckt, dazu ist es zu individuell. Finde wirklich heraus, woran es liegt und begleite es dementsprechend. 

Denn eine zu verfrühte Entscheidung wird die Zukunft deines Kindes als ein großer Lebenskünstler maßgeblich beeinflussen. Du hast es in der Hand: Wünschst du deinem Kind eine strahlende Zukunft, dann bilde dich weiter, mache eine Ausbildung und lerne, was dein Kind oder Schüler wirklich braucht. 

Deine Romy

Coach, Autorin und Expertin für Lernstrategien und Lernprozesse

Hole dir den kostenfreien Einblick in die LernCoach Ausbildung

Du bekommst einige Inhalte, die dir direkt zeigen, wie du bei deinen Schülern Bestnoten mit Leichtigkeit erzielen kannst. Gleichzeitig nehme ich dich in meinen Newsletter auf, damit ich dich über Neuigkeiten zur Ausbildung informieren kann.

Deine Eintragung war erfolgreich!

Sichere deinen Platz im kostenfreien Webinar

Nächsten Samstag um 10:30 - 11:30 Uhr. Du bekommst nach Eintragung eine E-Mail mit allen Themen und den Link zum Webinar. Unverbindlich und kostenfrei!

Marketing von

Deine Eintragung war erfolgreich!

Am nächsten Heißen Fall teilnehmen

Jeden 1. Donnerstag im Monat von 18 bis 19 Uhr gehen wir im kostenfreien Heißen Fall gemeinsam spannende Praxisfälle durch.

Nach der Anmeldung bekommst du die Themen der nächsten Termine und den Zugangslink.

Marketing von

Deine Eintragung war erfolgreich!